Leistungsmessung auf der Strasse mit INSORIC

Leistungsmessungen sind grundsätzlich bekannt als „Prüfstandläufe“ in großen Hallen, das Auto festgespannt auf 2 oder 4 Rollen, an der Vorderseite des Wagens ein riesen Gebläse, am Auspuff die Absaugung und der Wagen festgespannt mit armdicken Spanngurten. Spektakulär, allerdings nicht gerade ein „natürliches Umfeld“ für ein Straßenfahrzeug. Wie im Namen schon beschrieben, gehört dieses auf die Straße. Warum also nicht auch die Leistung des Wagens in seinem natürlichen Umfeld – der Straße – messen?

Das dachten sich auch die Ingenieure der Firma Insoric, die die zwei Schweizer, Reiner Keller und Oliver Götz, 2009 gegründet haben. Durch den innovativen Beschleunigungssensor am Rad, im Zusammenspiel mit fahrzeugspezifischen Daten über Raddurchmesser, Getriebeübersetzung, Gewicht sowie den Außenbedingungen von Temperatur und Luftdruck, ist eine verlässliche und hochpräzise Bestimmung von Fahrzeugleistung und -drehmoment möglich. Hier ist die alt bekannte schweizer Präzision bis ins letzte Detail zu erkennen.

Das System ist neben namhaften Tunern auch bei bereits mehreren deutschen Automobilherstellern im Einsatz. Grund genug für uns hier auf ein verlässliches System zurückzugreifen.

Insoric Leistungsmessungsbox mit Protokoll

Insoric vs. Rollenprüfstand

Diese Frage erhalten wir häufig: „Ist RealPower so genau wie ein Rollenprüfstand?“ Dies lässt sich einfach beantworten mit der Frage: „Wie genau ist der Prüfstand mit dem RealPower verglichen werden soll … und wie gut ist denn der Bediener des Rollenprüfstands?“ Was nützt ein Rollenprüfstand für 1 Mio. € wenn der Bediener das Nadelöhr ist?

Testen Sie die Leistung Ihres Fahrzeugs auf der Straße, unter realen Bedingungen

Die Ergebnisse sind Punktlandungen. Das Messverfahren ist hochpräzise. Insoric RealPower ist das perfekte Werkzeug für Eingangs- und Ausgangsmessungen beim Tuning, als auch für jeden Kunden der wissen möchte ob sein Auto die Leistungsangaben des Herstellers auf der Straße abliefert. Sehr wertvoll auch für Analysezwecke.
Die Leistungsmessung mit Insoric RealPower erfolgt direkt über das Fahrzeugrad. Während einer kurzen Messfahrt zeichnet das Messmodul unter anderem die Daten für die Radleistung, Verlustleistung, Geschwindigkeit und das maximale Drehmoment auf. Über die USB-Schnittstelle am PC sind die Daten jederzeit einfach auszuwerten

Insoric RealPower ist von der Insoric AG in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Technik in Rapperswil entwickelt. Wir reden hier somit nicht von irgendeiner Phantasiebox die ein paar Traumzahlen generiert, sondern von wissenschaftlich Fundiertem.

ODER

Präzise Leistungsmessung

Bei der Leistungsmessung unserer Kundenfahrzeuge haben wir uns für das innovative und hochpräzise Messsystem der Insoric AG entschieden. Die Messergebnisse sind absolut zuverlässig und liefern präzise Messergebnisse. Wir ermitteln damit, ob das Auto auch die Leistungsangaben des Herstellers erfüllt und inwieweit sich die Leistung nach dem Tuning verbessert hat.

Mit Insoric RealPower erfolgt die Leistungsmessung direkt über das Fahrzeugrad. Das Messmodul zeichnet während einer kurzen Testfahrt die Daten für Radleistung, Motorleistung, Geschwindigkeit und maximales Drehmoment auf. Anschließend wird das Messgerät per USB-Schnittstelle an den PC angeschlossen, sodass die Daten ausgewertet werden können.

Werbeartikel_USB

Chiptuning mit Vorher-Nachher Messung

insoric

Bei der Optimierung Ihres Fahrzeugs bieten wir eine  Vorher-Nachher Messung mit Insoric RealPower an.

Denn nur durch die Leistungsmessung kann nachweislich geprüft werden, welche Leistung durch das Chiptuning erreicht werden konnte. So ist das Ergebnis für den Kunden transparent und kann nachgeprüft werden.